🎉🌞 Sommerfest 2024 – Seid dabei! 🌞🎉

Liebe Eltern und Freunde der Montessori Schule Landau,

wir laden Euch herzlich zu unserem Sommerfest am 06. Juli 2024 ein! Von 10:00 bis 15:00 Uhr erwartet Euch ein Tag voller Spaß und Freude.

Kommt vorbei und feiert mit uns den Sommer! Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Wir freuen uns auf einen wunderschönen Tag mit Euch allen. 🌈

📅 Datum: 06. Juli 2024
🕙 Zeit: 10:00 – 15:00 Uhr
📍 Ort: Dörrenbergstr. 1, 76829 Landau

Markiert den Termin in Euren Kalendern. Wir können es kaum erwarten, gemeinsam mit Euch zu feiern!

Bis bald,
Euer MSL Team

Presseschau: Thema “Wasser” in seiner ganzen Vielfalt kompetent vermitteln

„Wasser – eine tragende Ressource in der ökologischen Landwirtschaft“: So lautete das Motto des Fortbildungstages für Lernort-Bauernhof-Lehrkräfte.

Mit einem Wassertasting von Dirk Sthamer, Agraringenieur, Betriebsleiter und Bauernhofpädagoge des Schulbauernhofes Gut Hohenberg, konnten die neun Lehrkräfte an diesem LoB-Fortbildungstag gustatorisch in den Themenkomplex Wasser einsteigen. Lehrkräftefortbildungen sind Bestandteil der Maßnahme Lernort Bauernhof (LoB) und werden im Rahmen des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) vom Land und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raumes (ELER) finanziert.

 

Es wurde deutlich, dass Trinkwasser je nach Ort, Bodenbeschaffenheit und Wasserversorgung unterschiedlich schmecken kann. Ganz praktisch konnten die Teilnehmenden anschließend auf der Hofführung erleben, wo die Ressource Wasser auf einem ökologischen Bauernhof eine tragende Rolle spielt. So wurde etwa der Feuchtigkeitsgehalt in der Brennholzlagerung gemessen oder die Funktion einer Hühnerwassertränke enträtselt sowie der Einfluss der Niederschlagemenge auf den Ackerbau begutachtet. Der nahgelegene Bach auf den Tierweiden ermöglichte das Entdecken von Köcherfliegenlarven und der Fließgeschwindigkeit. Zudem stellte Dirk Sthamer die Funktion von Regenwasser für die hofeigene Zisterne und deren wichtige Funktion anschaulich dar. Das Wissen der Teilnehmenden wurde sehr lebendig mit einbezogen, wie beispielsweise die Veranschaulichung der jährlichen Niederschlagsmenge in Deutschland im Vergleich mit der Höhe eines Tisches oder der Frage: “Was hat ein Apfel mit virtuellem Wasser zu tun?”

mehr lesen…